Home

Die Drosos Stiftung setzt sich dafür ein, dass Menschen in schwierigen Situationen ein Leben in Würde führen können.

Frauen in ländlichen Gebieten schliessen sich in Genossenschaften zusammen, um Honig zu produzieren und Kräuter zu züchten. Durch den Verkauf von Honig, getrockneten Kräutern oder natürlich hergestellten Körperprodukten verbessern sie ihr Einkommen.

Ein Gastrobetrieb wird aufgebaut und bietet Integrationsarbeitsplätze und Schulungen für Erwerbslose und IV-Rentenbezüger an. In Workshops werden neuartige Gerichte kreiert, welche im Gastrobetrieb serviert werden.

Kinder mit sprachlichen Auffälligkeiten sowie solche ohne besondere Defizite werden mit Unterstützung von Musik durch einen Kindermusiktherapeuten gefördert.